Posted in Stück des Tages | Tagged | Kommentare deaktiviert

Posted in Alltagswahnsinn | Kommentare deaktiviert

Ich kann ja

diese ganzen Hinschlacht-, Hinmeuchel-, Herumfolternszenen nicht mehr sehen. Bei den Sopranos wars noch gut, weil neu, bei The Wire auch noch, weil auch noch neu, bei Dexter habe ich schon weggeschaut etc. Und so dachte ich, diese Netflixserie Ozark wäre nichts für mich, denn genauso beginnt sie in der ersten Folge: brutal und düster. Und zwar ohne den Humor der Sopranos oder von Dexter, der mich, wie auch immer, durch jede Serie trägt. Aber Gott sei Dank habe ich die zweite Folge geschaut: Denn wenn man dort durch Ozark hindurchschaut, entdeckt man beinahe nahtlos die grandiose Comedy >>>Arrested Development (der Titel steht für so vieles), mit dem grandiosen Jason Bateman, den ich, deswegen klickte ich es an, sehen wollte.
Welcome back, Jason Bateman.
Und ich habe, nach der Science Fiction >>>Orphan Black letztens, meine Herbstserie gefunden.

Posted in Filme/DVD | Tagged | Kommentare deaktiviert

Mit Eimerhütchen. Turn up the sun.

Posted in Stück des Tages | Tagged | Kommentare deaktiviert

Posted in Filme/DVD | Tagged , , | Kommentare deaktiviert

Every day is a winding road …

Posted in Stück des Tages | Tagged , | Kommentare deaktiviert

Posted in Alltagswahnsinn | Kommentare deaktiviert

Orphan Black. Final Season.

Posted in Filme/DVD | Kommentare deaktiviert

Posted in Zitat des Tages | Kommentare deaktiviert

Music Life

Posted in Stück des Tages | Tagged | Kommentare deaktiviert