Monthly Archives: September 2012

Alpenglühen.

Sport wie verrückt. Noch bis zum 3. Oktober.

Posted in Allgemein | 1 Comment

Weil Berlin ja immer *so furchtbar* ist.

Ein paar Gehminuten von meiner Basis in Neukölln entfernt:

Posted in Reisen | 3 Comments

Klaus Geldmacher, Jazz und Lichtobjekte

“KLAUS GELDERN HIESS ICH vor 50 Jahren”, schreibt mein Onkel Klaus Geldmacher in einem Newsletter. “Der Schauspieler-Name meiner Eltern bewahrte mich in der Jugend vor Hänseleien wie „Dukatenscheißer“ oder „Pfennigfuchser“. Bis 1962 war ich (als Klaus Geldern) Trompeter u.a. bei … Continue reading

Posted in Hier und da | Tagged , , | Leave a comment

Posted in Allgemein | Leave a comment

Bilder angeschaut

Bzw. Skulpturen. In der Gemäldegalerie am Kulturforum am Tiergarten. Ging los mit Auguste Rodin, dem Denker. Etwas pathetisch …

Posted in Reisen | Tagged , , , , | 2 Comments

Frank Weinzettel über sein Bücherregal:

“Es gab eine Zeit, da das Sammeln von Büchern mich noch freute. Nun stehe ich vor den übervollen Regalen – und mir vergeht die Leselust, der Leseappetit im Nu. Statt dessen Melancholie. Jedes Buch, von dem mir scheint, dass ich … Continue reading

Posted in Allgemein | 12 Comments

Christiane Geldmacher, Love@Miriam

Das Buch kann man schon >>>hier vorbestellen:

Posted in Allgemein | Leave a comment

John Peel

Ich lese die Memoiren des einflussreichsten DJs der Welt, John Peel, erschienen 2006 bei Rogner & Bernhard. “John Peel war es vor allem zu verdanken, dass die Welt diese Platten von kleinen und kleinsten Labels zur Kenntnis nahm, die irrlichternde … Continue reading

Posted in Reisen | Tagged | 4 Comments

Berlin, Neues Museum

Neues Museum heißt u.a. Ägyptische Sammlung. Ich mag diese Gesichter.

Posted in Reisen | Tagged | Leave a comment