Category Archives: Landleben

Besucher schlendern durchs Dorf, bleiben vor meinem Zaun stehen. Ich ernte gerade die noch verbliebenen Samen von den immer noch blühenden Ringelblumen ab. Besucher (sehen mich nicht): Und das hier ist das winzige Haus … Ich (richte mich auf): Ha … Continue reading

Posted in Landleben | Kommentare deaktiviert für

Nachmittags auf dem Dorf. Alles liegt im Bett und liest.

Posted in Landleben, Tagebuch | Kommentare deaktiviert für

Auf der anderen Seite.

Wenn man eine Heizung in ein Haus installiert, dessen Baujahr im Grundbuch mit „1800“ angegeben wird, lernt man Folgendes: – einen Heizungsinstallateur zu finden und zu beauftragen (ich nehme den, der hier im Dorf die Heizungen installiert) – das Wort … Continue reading

Posted in Landleben | Kommentare deaktiviert für Auf der anderen Seite.

Das ist eine Mischung aus endgültiger Einsicht (#CambridgeAnalytica) und endgültiger Übersättigung (nach wie vielen Jahren?), dass ich Facebook nicht mehr weitermache. Und da ich auch kein Instagram und WhatsApp habe … cool!

Posted in Landleben | Kommentare deaktiviert für

Eben einer Maus Citruswasser ins Gesicht gespritzt. Das, liebe Maus, ist mein FREUNDLICHES ANGEBOT. #Landleben UPDATE: Sie hat das Angebot angenommen.

Posted in Landleben | Kommentare deaktiviert für