Category Archives: Berufliches

Ob das insgesamt jetzt schon auf 1 Jahr rausläuft, dass ich nach Texten suche?

Posted in Berufliches | Kommentare deaktiviert für Ob das insgesamt jetzt schon auf 1 Jahr rausläuft, dass ich nach Texten suche?

Artikel im Wiesbadener Kurier

„Der Text ist klar und konzise, er hält die Gefährlichkeit des Schreibers so dicht unter der Decke, dass eine Explosion unausweichlich scheint. Sie aber findet nicht statt – umso wirkungsvoller die lapidare Schlussbemerkung.“ Viola Bolduan im >>>Wiesbadener Kurier über „Fanpost“, … Continue reading

Posted in Berufliches | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Artikel im Wiesbadener Kurier

Posted in Berufliches | Tagged , | Kommentare deaktiviert für

Posted in Berufliches, Reisen | Tagged , | Kommentare deaktiviert für

I`ll get to it!

Irgendwann demnächst werde ich die Lesungen oben ändern. Es ist nicht so, dass ich keine Lesungen machen würde. Ich machs, sie stehen nur noch nicht da. Und ich bringe dieses Jahr auch noch zwei Bücher heraus; einen Sammelband, den ich … Continue reading

Posted in Berufliches | Tagged , | Kommentare deaktiviert für I`ll get to it!

Yessssssssssss!

Für d.Friedrich-Glauser Preis 2015 in der Sparte #Kurzkrimi nominiert: Christiane Geldmacher "Fanpost" @Grafit_Verlag http://t.co/0KzsOxXoXs — das-syndikat.com (@Krimiautoren) February 4, 2015

Posted in Berufliches | Tagged , | Leave a comment

Das muss ja auch mal gesagt werden.

Ich arbeite jeden Tag (wenn nichts Besonderes los ist). Weil arbeiten mich glücklich macht. Weil ich viel rausziehe. Weil es gut so ist. — ChGeldmacher (@chgeldmacher) August 24, 2014

Posted in Berufliches | Tagged , | Leave a comment

Das habe ich mir verdient.

Beschäftigung mit Kafka, seit ich 16 bin, die Einstiegsdroge waren die Tagebücher, dann die Briefe, irgendwann die Ping Pong Bälle und Blumfeld, ein Junggeselle. Mein Kafka-Essay wurde dieses Jahr für die Abiturprüfungsvorbereitung in NRW eingesetzt. Riesenmoment für mich! Ralf Gebauer: … Continue reading

Posted in Berufliches | Tagged , , , | 1 Comment

Finde den Fehler.

“ … (…) … ich habe eine originelle Schreibe … (…) … „

Posted in Berufliches | Leave a comment

Der gute Stephen Fry!

Unermüdlicher Arbeiter am WORT, unermüdlicher Kosmopolit, universell Interessierter – hier hat er einen Artikel „Writing philosophy“ von Peter Lipton ausgegraben, erschienen auf der Webseite der University of Cambridge. Herausgearbeitet sind die Aspekte Awkwardness, Empathy, Choreography und Originality … sehr schön. … Continue reading

Posted in Berufliches, Empfehlungen | Tagged , | Leave a comment