Binnenlink Alice Munro

Eigentlich schreibe ich keine Nacherzählungen und eigentlich setze ich auch keine Binnenlinks, aber für Alice Munro, die große Stilistin unter den zeitgenössischen AutorInnen, habe ich >>>eine Ausnahme gemacht. Ich liebe liebe liebe diese Autorin … und jetzt werden sich einige an den Kopf greifen, dass ihnen diese Frau nur wegen ihrer ungewöhnlichen Formate unter dem Radar durchgelaufen ist.

Sie hat nie einen Roman geschrieben … umso höher ist der Literaturnobelpreis 2013 einzuschätzen.

This entry was posted in Kunst macht glücklich and tagged , . Bookmark the permalink.

7 Responses to Binnenlink Alice Munro

  1. andi24 says:

    frauenliteratur….

  2. Georg says:

    Frauenliteratur? Ich hau dir gleich…. Das ist eine der besten Autorinnen der Welt!

  3. Anobella says:

    So viel zum Thema „der neue, friedliche Georg“! *feixt

  4. Georg says:

    Nein, nein, das war der andere, der alte….

    * erklärt

  5. christiane says:

    Ja, hören wir auf, Literatur von Männern zu lesen. Zeitökonomisch betrachtet ein guter Vorschlag. Nur noch Männer sollen Männer lesen. *nickt

  6. Georg says:

    Nie wieder Christiane Geldmacher? Geht mal gar nicht!

  7. christiane says:

    2. Table-reading Heilige Väter gehabt. Ist DAS eine Arbeit. Ich muss dauernd den Schluss ändern. :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.